«

»

Gisela und Jörg Burgemeister auf dem 7.Platz beim World Cup in Stuttgart

15.08.2014 Boogie Woogie / World Cup in Stuttgart:

 

Foto: Hans Heng

Im Rahmen der traditionsreichen German Open Championships (GOC) fand am 15./16.08. in Stuttgart der vierte Boogie Woogie Worldcup des Jahres statt.
In der Senior Class starteten 24 Paare aus 8 Nationen. Gisela und Jörg Burgemeister erreichten als bestes Paar der der Hoffnungsrunde gemeinsam mit vier weiteren deutschen Paaren das Halbfinale. Dort verpassten sie das Finale der besten 6 Paare denkbar knapp:
Obwohl vier der fünf Wertungsrichter sie im Finale sahen (Wertung 3 5 5 6 8), reichte dies aufgrund des sehr ausgeglichenen Feldes letzlich nur zu Platz 7. Dennoch verteidigten die beiden ihren 3. Platz in der Weltrangliste.

Ergebnis:

1. Stephan Eichhorn – Cornelia Versteegen / Switzerland
2. Gianluca Burbassi – Patrizia Agati / Italy
3. Miroslav Žatko – Veronika Žatková / Slovak Republic
4. Francesco Secchi – Sonja Emch Secchi / Switzerland
5. Christian Wagner – Angela Lex / Germany
6. Raphaël Dupas – Laurence Nograbat / France

7. Jörg Burgemeister – Gisela Burgemeister / Germany
8. Roland Hasenfratz – Susanne Hasenfratz / Switzerland
9. Karl-Heinz Stahl – Sylvia Gauß / Germany
10. Thomas Adler – Dagmar Adler / Germany
11. Claes Bergström – Ann-Catrin Bergström / Sweden
12. Peter Schulze – Angelika Dolleschall / Germany

Link zur aktuellen Weltrangliste Boogie Woogie (Oldie-Klasse)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://boogie-company-obertshausen.de/2014/08/gisela-und-joerg-burgemeister-auf-dem-7-platz-beim-world-cup-in-stuttgart/

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development